Qualität und Umwelt
Auf der dauernden Suche nach der vorzüglichen Qualität, unter Beachtung der Grundsätze von Sicherheit und Gesundheit um das historische und Umwelterbe zu schützen und zu bewahren

Hausbrandt erachtet die Implementierung eines integrierten Betriebssystems der Qualität und Umwelt als ein strategisches und wichtiges Instrument damit dank einer Reihe von harmonischen Verfahren und mit klaren Regeln, Kompetenzen und Kenntisse erhalten werden, die der Organisation die dauernde Suche nach einer vorzüglichen Qualität ermöglichen, unter Beachtung der gesetzlichen Voraussetzungen der Sicherheit und Gesundheit der Produkte und ihrer Qualität. Dabei ist sie sich des historischen und umweltlichen Erbe bewusst, das zu schützen und zu bewahren ist.

Ab 2010 ist Hausbrandt UNI EN ISO 14001-2004 zertifiziert, eine nicht zwingende internazionale Bestimmung , welche die Voraussetzungen eines Umweltbetriebssystems genau regelt.

INFRASTRUKTUREN

Wir verfügen über Infrastrukturen, Anlagen und Geräte, welche unter Beachtung des technischen Fortschrittes und der nachhaltigen wissenschaftlichen Forschung, ein gesundes und sicheres Betriebsleben für unsere Mitarbeiter, unsere Kunden und allgemein für die Gemeinschaft bevorzugen und gleichzeitig eine Rationalisierung der Produktionskosten ermöglichen.

Das wichtigste Ziel ist die Modernisierung der Anlagen (begonnen 2016) und die zum Zeil schon erreicht wurde dank der Einführung von zahlreichen neuen Maschinen, aber insbesondere durch die Einweihung des neuen Logistikzentrums, dessen Dach vollumfänglich mit photovoltaik Modulen ausgerüstet ist und welches ermöglichen wird den Produktionsstätten die Restenergie zu liefern.

NEUE
RÖSTMASCHINE

 

 

 

 

 

 

 

 

Verfügt über ein Katalisator um die
Gasemissionen zu reduzieren

NEUE
VERPACKUNGSLINIEN

 

 

 

 

 

 

 

 

Verpackungsmaschine
Referenzmenge 1 Kg und ½ Kg

KAPSELMASCHINEN
.

 

 

 

 

 

 

 

 

Verfügen über Systeme, welche die Produktion
von Restabfälle für die Umwelt verringern

foglia

UMWELT

Wir verpflichten uns jegliche Art von Verschmutzung vorzubeugen, insbesondere in Bezug auf die Wasseremissionen oder den Wasserabläufen und jegliche Form von Verschwendung von nicht erneuerbaren Ressourcen zu vermeiden, welche direkt durch unsere Tätigkeit oder durch indirekt einflussbaren Tätigkeiten generiert werden. Wir nehmen die Wiederverwertung von Verarbeitungsabfällen vor und die sichere Entsorgung der Abfälle.

LCA (Life Cycle Assessment, “Bewertung des Lebenszyklus”), welches ermöglicht die Umweltbelastung genau zu untersuchen und zu verbessern, indem jegliche Form der Verschwendung von nicht erneuerbaren Ressourcen, die direkt durch unsere Tätigkeiten oder durch von uns beeinflussbaren Tätigkeiten generiert werden, vorgebeugt wird, bildet so gut wie es geht unseren Ansatz.

Projekte, die in der Entwicklung sind und demnächst ausgeführt werden:

Verwertung der silver skins als UNterprodukt
Verdichtung der gemischten Verpackungen, um die Anzahl Rücknahmen der Entsorgungsfirmen zu reduzieren

Beide haben eine Auswirkung auf eine bessere Abfallverwaltung

GRÜNE FLÄCHEN

Die grünen Flächen decken 20% ab, d.h. ein fünftel des Grundstückes.

Logistikzentrum

 

16.700 Qm

Grünfläche

 

140

Hochstämmige Bäume

Produktionszentrum

 

3.210 Qm

Grünfläche

 

90

Hochstämmige Bäume
Neues Logistikzentrum
Grundsteinlegung neues Logistikzentrum
Niederlassung Hausbrandt

ERNEUERBARE ENERGIE

Ab 2017 mit der Einweihung des neuen Logistikzentrums, stammt die Energie die wir beuzen aus den Photovoltaikmodulen. Die Photovoltaikanlage produziert 199 KW, die den Energiebedarf des Logistikzentrums decken.

Es ist uns gelungen, dank den neuen Anlagen mit hohem Wirkungsgrad und einem Ledbeleuchtungsnetz mit automatischem Dimmer, den Energiekonsum zu optimieren.

PHOTOVOLTAIKMODULE

Über 1000Qm

Fläche

634

Module
spina

DANK DER BENUTZUNG DES PHOTOVOLTAIK
HABEN WIR EINGESPART

Equivalent mit der
Produktion aus Wärmekraft

169,64 KG

Schwefeldioxid

213,56 KG

Stichstoffoxide

7,58 KG

Fernstaubpartikel

126,24 T

Kohlendioxid

Equivalent mit der
Energieproduktion aus Geothermie

7,42 KG

Hydrogensulfat

1,43 T

Kohlendioxid

55,67 TEP

Tonnen Erdöl

certification

ZERTIFIKATE

Entdecke mehr dazu

POLITIK DER QUALITÄT UND DER UMWELT

Lesen