vlcsnap-2018-12-10-14h36m21s843

Martino Zanetti

Das erste Kapitel des Videoprojekts “A Coffee With…” beginnt mit einem öffentlichen Portrait von Martino Zanetti, welcher durch kurze Videomonografien, das Leben, die Arbeit und den Wahlort von wichtigen Figuren, die mit der Welt von Hausbrandt unzertrennlich verbunden sind, erzählen wird. Martino Zanetti wird durch das faszinierende Panorama des Hügels von San Dagoberto, in der Marca trevigiana, präsentiert, wo er seine Erfahrungen als Unternehmer und Kunstmaler meditiert hat. Von den Künsten die ihn inspirieren, die Malerei und die Musik, beginnt Martino Zanetti die Erzählung seiner Kreativität und seiner Leidenschaft die seit je Teil seiner Tätigkeit bilden, seine joie de vivre.

per-sito

Alessandro Possati

Der Filmzyklus “A coffee with …” wird fortgesetzt: Der zweite Teil ist Alessandro Possati gewidmet, dem Direktor der Kulturprojekte Zuecca Projects, die in der unvergleichlichen Atmosphäre der Stadt Venedig stattfinden. Herausragender Protagonist der Darstellung ist damit der Mann als Persönlichkeit, mit seinen Werten und seinem Wesen. Der Beitrag möchte, beginnend mit einem Blick auf den leeren Markusplatz mittels einer Reise durch die Gassen und entlang der Kanäle, vom Leben, der Arbeit und der Wahlheimat von Alessandro Possati berichten, welcher aufgrund der Beteiligung an Kunstprojekten und der Kultur in der Lagunenstadt schon lange mit Hausbrandt verbunden ist.

vlcsnap-2019-03-05-17h40m44s814__

Bruno Vanzan

Bruno Vanzan, ein junger Barkeeper von internationalem Ruf, hat mit Leidenschaft, Hingabe und Können in nur wenigen Jahren einen unbestrittenen Erfolg in der Welt der Cocktails und der Mixologie erzielt.  Die Mailänder Skyline ist die Kulisse für die Geschichte dieses jungen Mannes, der sich selbst als glücklich und zufrieden bezeichnet.  Die Ziele, die er erreicht hat, spornen ihn an, sich weiter zu verbessern und zu wachsen; das Ziel der Exzellenz, das er mit Hausbrandt teilt, ist gleichzeitig mit einer täglichen Routine verbunden, die aus einfachen, aber wesentlichen Gesten besteht, wie dem Küssen der geliebten Menschen und dem Genuss eines guten Espressos.

hts-borghese-copertina-tazzina

Alessandro Borghese

Alessandro Borghese, der als „Rock&Social“-Chefkoch bezeichnet wird, wurde mehrfach für seine qualitätsorientierte Küche ausgezeichnet, in der Tradition und Innovation zu Methode, Stil, Kunst und Geschmack werden. Die gleiche Kombination fand er auch bei Hausbrandt, wo sich das Streben nach Exzellenz in der gesamten Erfahrung der 130-jährigen Geschichte widerspiegelt. „Kochen ist ein Akt der Liebe“, es ist das Vermitteln eines Gefühls, das gleiche Gefühl, das man hat, wenn man mit seinen Lieben einen Kaffee trinkt; eine Geste der Geselligkeit, eine tägliche Handlung, die verbindet.